Impressum

RMEDIA ▪ LAW ▪ SERVICES
Kanzlei für Medienrecht und Gewerblichen Rechtsschutz
Berufsbezeichnung
Rechtsanwältin (Bundesrepublik Deutschland)

Für die Kanzlei gelten folgende berufsrechtliche Regelungen
Bundesrechtsanwaltsordnung, Berufsordnung für Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft.
Die Regelungen können im Wortlaut auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de eingesehen werden.

Haftung
Alle Inhalte unserer Internetseiten wurden sorgfältig zusammengestellt und werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Gleichwohl können Fehler beispielsweise durch technische Störungen oder Verfälschungen durch unbefugte Dritte auftreten. Wir übernehmen daher keine Gewähr für die Qualität, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte.
Die Kanzlei behält es sich vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung das Angebot zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Links auf Internetseiten Dritter
Die Kanzlei übernimmt keine Verantwortung für Informationen auf externen Internetseiten, auf die wir in unserem Internetauftritt durch Links verweisen. Die dort präsentierten Inhalte machen wir uns nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Internetseite, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen, es sei denn, dass positive Kenntnis von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt besteht, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

e-Mail
Die Übertragung von Daten im Internet birgt immer noch Risiken. Informationen, die Sie durch e-Mail an uns unverschlüsselt senden, können unterwegs von Dritten gelesen, gespeichert und anderweitig verwendet werden. Bitte, senden Sie keine vertraulichen Erklärungen und Informationen ohne Verwendung einer Verschlüsselung, wie wir es beispielsweise in unserer Online-Beratung (SSL-Verschlüsselung) anbieten.

Datenschutz
Die Kanzlei stellt auf Ihren Internetseiten Informationen bereit, deren Nutzung, soweit technisch möglich, ohne die Erhebung personenbezogener Daten der nutzenden Person erfolgen kann. Die technisch erforderlichen Beschränkungen sind im folgenden erklärt, jedoch unterliegen diese Daten einer entsprechenden Zweckbindung und werden ausschließlich genutzt, um den Betrieb des Systems zu ermöglichen. Die Kanzlei will mithilfe ihrer Internetpräsenz keine personenbezogenen Daten erheben, die die betroffene Person nicht ausdrücklich zur Verfügung gestellt hat (Zusendung von Informationsmaterial, Online-Rechtsberatung, Newsletter, Veranstaltungen etc.).

IP-Adresse
Für den Abruf einer Internetseite ist allerdings das kurzfristige Registrieren der IP-Adresse unabdingbar. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers und besteht aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Beim Abruf einer Internetseite wird die IP-Adresse des anfragenden Computers als Adresse für die Anwort genutzt. Der anfragende Computer hat diese Adresse entweder dauerhaft erworben oder beim Einwahlverfahren vom Provider vorübergehend zugewiesen bekommen.

Cookies und Sonstiges
Wir verwenden keine Cookies und verzichten weitestgehend auf aktive Inhalte (beispielsweise ActiveX, WebBugs).

Informations- und Rückrufservice
Die von Ihnen übermittelten Daten zur Wahrnehmung eines Rückrufs durch die Kanzlei sowie die Zusendung von Informationsmaterial wird ausschließlich zu diesem Zweck erhoben und verwendet.

Newsletter
Die Kanzlei bietet die Möglichkeit einen elektronischen Newsletter zu abonnieren. Einem Mißbrauch wird hier weitestgehend durch die Verwendung des Double-Opt-In-Verfahrens vorgebeugt. Die in der Newsletter Datenbank eingetragenen e-Mail Adressen werden nur für den Versand des Newsletters verwendet. Es besteht jederzeit die Möglichkeit den Newsletter wieder abzubestellen.

Online-Rechtsberatung
Ihre übermittelten persönlichen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Rechtsberatung erhoben und verwendet. Mit der Versendung Ihrer Beratungsanfrage stimmen Sie der Erhebung Ihrer Daten und der Verarbeitung Ihrer Daten in elektronischen Datenverarbeitungsanlagen zu. Die Beratungsanfrage wird dabei SSL-verschlüsselt an die Kanzlei übermittelt. Die der Kanzlei übersandten Dokumente werden für die Dauer von 10 Jahren archiviert.

Veranstaltungen
Die von Ihnen übermittelten Daten zur Anmeldung und Teilnahme an Veranstaltungen der Kanzlei werden ausschließlich zu diesem Zweck erhoben und verwendet.



Impressum